Heimsieg Nr. 2 für die TSG - Tabellenführer Waldtann wartet


20211111_brettheim_waldtann.jpg


TSG Kirchberg – SV Brettheim 2:1 (1:0)

Tore: 1:0 Alexander Lemmer (18.); 2:0 Alexander Lemmer (48.); 2:1 (FE; 75.)

Die Erste gewinnt ein hitziges Spiel gegen den SV Brettheim. Das Spiel startete ausgeglichen,
Kirchberg konnte aber im Laufe der Zeit mehr und mehr die Spielkontrolle gewinnen und kam so
verdient zum Führungstreffer durch Alexander Lemmer. Der köpfte eine mustergültige Freistoßflanke
von Fabian Nuß über den Torwart zum 1:0. Auch infolge des ersten Treffers war Kirchberg die bessere
Mannschaft um kam immer wieder zu Chancen. Gleich zu Beginn der zweiten Hälfte war es dann
wieder Lemmer, der dieses Mal eine Ecke von Fabian Sorg ins Tor köpfte. Komischerweise stellte
Kirchberg nach dem Führungstor das Fußballspielen ein und überlies Brettheim die volle Kontrolle. Die
Brettheimer dominierten ab der 60. Minute die Partie und kamen in der 75. Minute dann durch einen
verwandelten Foulelfmeter von Daniel Barthelmeß verdient zum Anschluss, gefoult wurde vorher Jan
Kuch. Die letzten Minuten ging es dann hin und her, Kirchberg spielte die Konter nicht sauber aus und
musste so bis zum Ende zittern, dass es nicht wieder mit einem Unentschieden endet.

 

TSG Kirchberg II – SV Brettheim II 2:2 (0:2)

Tore: 0:1 (21.); 0:2 (45+3.); 1:2 Bledar Bala (62.); 2:2 Mika Schmidt (63.)

Die Reserve musste heute leider ein wenig von der Tabellenspitze abreisen lassen, in der ersten
Halbzeit war man einfach zu schläfrig und ließ sich von Brettheim zu einfach ausspielen. Folgerichtig
ging man mit einem Rückstand in die Halbzeit. In Hälfte zwei drehte man dann jedoch auf und spielte
deutlich verbessert. Zweimal waren es klasse Vorlagen von Amidou Koné der einmal Bledar Bala und
ein weiteres Mal Mika Schmidt bediente. Infolgedessen hätte man das Spiel noch gewinnen können,
ging aber zu fahrig mit seinen Chancen um.

 

Ankündigung:

GSV Waldtann – TSG Kirchberg (Sonntag, 14.11.2021 – Erste 14:30, Reserve 12:30 Uhr)

Die Erste konnte sich mit dem Sieg deutlich Luft nach unten verschaffen, am nächsten Wochenende
trifft man auf das Überraschungsteam aus Waldtann, welche aktuell Tabellenführer sind. Mit einem
weiteren Sieg kann man den Anschluss nach oben schaffen.
Die Reserve hat ebenso ein schweres Spiel gegen die 2. Platzierten Waldtanner vor sich.
Wir freuen uns auf eure Unterstützung und wünschen euch eine schöne Restwoche.




© TSG Kirchberg-Jagst | Kontakt | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz

empty