A-Jugend 2. Spieltag: TSG gewinnt auch zweites Saisonspiel mit 2-3 beim TSV Hessental


Auch das zweite Saisonspiel konnten wir beim ebenfalls mit 3 Punkten gestarteten TSV Hessental gewinnen. Dabei zeigten wir erneut eine geschlossene Mannschaftsleitung. Von Beginn an zeigten wir ein gutes Spiel und kamen immer wieder zum Abschluss. Die Gastgeber kamen in der ersten Halbzeit kaum vor unser Tor. Dennoch konnten sie sich einen 2-0 Vorsprung erarbeiten. Doch noch vor der Pause war es Jul Lührs nach einem Konter und per Freistoß, der den verdienten 2-2 Ausgleich erzielte. In der zweiten Hälfte agierten wir noch stärker und waren die klar spielbestimmende Mannschaft. Immer wieder zeigten wir gute Angriffszüge, ließen den Ball gut in den eigenen Reihen laufen und brachten so den in die Startelf gerückten Ferdinand Richter immer wieder zum Abschluss, dem an diesem Tag etwas das Glück fehlte. Es war erneut Jul Lührs per Freistoß, der den viel umjubelten 2-3 Siegtreffer erzielen konnte. Insgesamt eine wirklich starke Leistung unserer Mannschaft gegen einen erneut körperlich überlegenen Gegner. Unser Torspieler Luis Lutzenberger feierte in diesem Spiel ein gelungenes Pflichtspieldebüt. Lediglich beim 2-0 machte er keine gute Figur, ansonsten spielte auch er fehlerfrei und bildete für uns einen starken Rückhalt. Ebenso ist die Leistung unserer gesamten Defensive sowie unserer zentralen Mittelfeldspieler Lukas Schmidt und Noah Kimmerle herauszuheben, die sehr sicher agierte.

Mit einer ähnlichen Leistung werden wir nun hoffentlich auch im Pokal gegen den höherklassig spielenden TSV Gaildorf eine gute Figur abgeben(Heimspiel findet am kommenden Mittwoch, 19.00 Uhr statt), ehe anschließend am kommenden Samstag die Partie gegen den SSV Schwäbisch Hall ansteht (Heimspiel um 15.30 Uhr).




©TSG Kirchberg-Jagst

Kontakt

Impressum



FOLGE UNS AUF FACEBOOK

empty