A-Jugend 3. Spieltag: TSG holt mit einem 4:3 gegen den SSV Schwäbisch Hall den dritten Sieg im dritten Spiel


Drittes Spiel, dritter Sieg. So die makellose Bilanz in der Liga bislang. Dabei machten es unsere Jungs gegen den Tabellenletzten aus Schwäbisch Hall unnötig spannend. Bereits früh gingen wir durch Fabian Sorg in Führung. Doch statt eines ruhigen Nachmittags wurde es ein sehr hektisches und zerfahrenes Spiel. Durch individuelle Patzer luden wir die Gäste zum Toreschießen ein. So lagen wir plötzlich mit 1-2 hinten und nahmen diese Rückstand auch mit in die Pause. In der zweiten Hälfte zeigten wir eine deutliche Leistungssteigerung, sodass wir das Spiel durch Tore von Lukas Schmidt und Jul Lührs wieder drehen konnten. In Überzahl kassierten wir dann den Ausgleich, obwohl wir zu diesem Zeitpunkt bereits selbst Reihenweise Chancen hatten. So dauerte es bis in die Schlussphase, ehe wir durch Ferdinand Richter den mehr als verdienten Siegtreffer zum 4-3 erzielen konnten.




©TSG Kirchberg-Jagst

Kontakt

Impressum



FOLGE UNS AUF FACEBOOK

empty