3 Punkte für die zweite Mannschaft - Erste geht leer aus

03.09.2017

Bezirksliga: TSV Michelfeld - TSG Kirchberg 2:1 (2:1)
Tore: 0:1 Marius Keck (31.), 1:1 (32.), 2:1 (34.)
Eine bittere und unnötige Niederlage musste die TSG in Michelfeld hinnehmen. Zu Beginn war man die bessere Mannschaft, lief die Gegner früh an und konnte so Druck ausüben. Große Torchancen gab es jedoch nicht. Das erste Mal gefährlich wurde die TSG nach einem Konter. Labusga auf Ludwig, der schickte Raabe und der legte wieder auf Ludwig ab, doch der Schuss ging ein gutes Stück über die Latte. In der Folge übernahmen die Gastgeber mehr und mehr das Kommando. Umso überraschender dann die Führung für die TSG: Andreas Bessinger erkämpfte einen Einwurf, den Labusga schnell auf Ludwig ausführte. Der tankte sich Richtung Grundlinie durch und spielte den Ball in die Mitte zu Marius Keck, der eiskalt vollstreckte. Noch überraschender als die Führung war allerdings, was dann in den folgenden drei Minuten geschah: Man ließ sich zweimal in Überzahl von einem Gegner düpieren und lag auf einmal hinten. Bis zur Halbzeit passierte dann nicht mehr viel. Nach dem Seitenwechsel nahm man sich vor, an die ersten Minuten der Partie anzuknüpfen und wieder früher Druck zu machen. Dies gelang auch ganz ordentlich und man war wieder im Spiel. Doch dann kam der Knackpunkt der zunehmend hitziger werdenden Partie: Nach einer unübersichtlichen Szene zeigte der nicht allzu souverän leitende Schiedsrichter Marius Keck die gelbrote Karte und die TSG musste fortan in Unterzahl dem Rückstand hinterher rennen. Dies tat man auch mehr als ordentlich, konnte jedoch die sich bietenden Chancen, v.a. nach Standardsituationen leider nicht ausnutzen. So musste man am Ende unnötigerweise als Verlierer den Platz verlassen.
Kreisliga B3: TSV Unterdeufstetten - TSG Kirchberg II 0:1 (0:1)
Tor: 0:1 Marcel Engel (35.)
Die Zweite gewann das "Käfig-Match" in Unterdeufstetten mit 1:0 und steht nach zwei Spieltagen mit vier Punkten sehr gut da. Vor allem wenn man bedenkt, dass aufgrund der größeren Verletzungssorgen in der Ersten die Mannschaft immer neu zusammengewürfelt werden muss. Das Tor des Tages erzielte Marcel Engel.

©TSG Kirchberg-Jagst

Kontakt

Impressum



FOLGE UNS AUF FACEBOOK

empty