E-Junioren zeigten bei Hallenturnieren am 18.02.2017 in Gammesfeld und Ilshofen gute Leistungen

25.02.2017

Die E1 der TSG startete am Samstag den 18.02.2017 beim Hallenturnier in Gammesfeld und belegte einen tollen zweiten Platz. Nach einem super ersten Spiel, das 5:0 gegen Wiesenbach gewonnen wurde, erlitten die Jungs im zweiten Spiel gegen Gammesfeld eine Bruchlandung und verloren 5:2. Durch das gute Torverhältnis erreichten wir aber trotzdem die Finalrunde der besten Drei. Es wurden zwei packende Spiele mit tollem Fußball der Kirchberger Jungs. Blaufelden brachte nur einen Ball aufs Tor, aber der war drin. Allen Bemühungen zum Trotz wollte der Ausgleich einfach nicht mehr fallen und wir verloren 0:1. Gegen Gammesfeld gingen wir dann früh in Führung. Da die zahlreichen Chancen aber ungenutzt blieben, war das Spiel bis zum Schluß total spannend. Durch den 1:0-Sieg wurde unser Team Turnierzweiter. Es spielten Mathis Meider, Levi Franz, Finn Vorholzer, Raphael Mayer, Robert Düring und Jason Wackler (TW).

Zeitgleich startete die E2 der TSG beim Hallenturnier in Ilshofen. Im ersten Spiel gelang uns ein spielerisch ansprechendes 2:2 gegen den TSV Ilshofen 3. Die Tore erzielten Jannik Strecker und Nikodem Mehrtens. Die zweite Partie ging unglücklich mit 1:2 gegen den SC Tüngental/Untermünkheim 2 verloren. zwei Unachtsamkeiten in der Defensive und zahlreiche vergebene Chancen kosteten uns den Sieg. Das Tor erzielte wiederum Jannik Strecker. Gegen die starke E1er-Mannschaft des VfR Altenmünster gingen wir mit 1:8 unter. Den TSG-Treffer erzielte Till Menzel. Im anschließenden Platzierungsspiel gegen den TSV Ilshofen 2 gelang es eine besseres Spiel zu zeigen. Nach Toren von Jannik Strecker und Nima Rahmjni mussten wir kurz vor dem Ende noch den Anschlußtreffer zum 2:1 hinnehmen.

Es spielten (Bild) Nikodem Mehrtens, Nima Rahmjni, Henry Kauz (TW), Jannik Strecker, Till Menzel, Kian Heinrich

©TSG Kirchberg-Jagst

Kontakt

Impressum



FOLGE UNS AUF FACEBOOK

empty