Erste Niederlage in der Rückrunde gegen Ilshofen 2 - Reserve 0:0

15.04.2017

TSG Kirchberg - TSV Ilshofen II 1:3 (0:1)

Tore: 0:1 (34.), 0:2 (52.), 1:2 Jan Ludwig (69.), 1:3 (85.)

Im Spitzenspiel musste die TSG die erste Niederlage der Rückrunde hinnehmen. Die Anfangsphase gehörte der TSG, die auch zu den ersten Abschlüssen kam, die jedoch allesamt harmlos oder zu unpräzise waren. Dennoch kam dann die Ilshofener Führung eher überraschend. Einen Abstimmungsfehler in der Abwehr nutzten die Gäste eiskalt und gingen in Führung. Die TSG ließ sich nicht beirren und hatte weiterhin mehr vom Spiel. Allerdings sollte bis zur Halbzeit kein Tor mehr fallen. Nach der Pause kam recht bald die kalte Dusche in Form des 0:2 nach einem Konter. Die Phase nach dem Gegentreffer war die kritischste des Spiels. Die Erste rannte nur noch hinterher und kam kaum mehr in die Zweikämpfe. Doch dann kam die Gelegenheit zum Anschluss in Form eines Handelfmeters. Jan Ludwig scheiterte zwar am Gästekeeper, doch konnte im Nachsetzen den Ball über die Linie grätschen. Hoffnung keimte nochmals auf und die TSG übernahm wieder das Kommando. Doch in die Drangphase hinein fiel die endgültige Entscheidung durch einen mit Windunterstützung direkt verwandelten Eckball. Die Partie war durch und die TSG musste den Platz mit leeren Händen verlassen. Mit der gezeigten Leistung darf man dennoch zufrieden sein. Die Resse hielt ihren Kasten sauber und kam zu einem 0:0. 

©TSG Kirchberg-Jagst

Kontakt

Impressum



FOLGE UNS AUF FACEBOOK

empty