B-Junioren verpassen Punktgewinn gegen Tabellenführer

20.04.2016

TSG Kirchberg – TSV Pfedelbach 0 – 1

Auch gegen die starken Pfedelbacher, die u. a. noch im Pokal vertreten sind, zeigen unsere Jungs eine bärenstarke Leistung. Der Gegner, der mit 7:1 Toren nahezu einen perfekten Start hinlegte, kam gegen uns immer wieder ins Straucheln. Ehrlicherweise muss man festhalten, dass die Niederlage insgesamt mehr als unverdient ist. Immer wieder stellten wir die Gäste vor unlösbare Aufgaben, erspielten uns Chance um Chance und hätten das Spiel durchaus auch mit 4-0 gewinnen müssen. Aber es kam wie so oft, uns fehlen die echten Torjäger. So ließen wir wieder beste Chancen gegen die stärkste Abwehr der Liga aus. Noch schlimmer, es kam wie es kommen muss, der Gegner machte aus seinen nicht vorhandenen Chancen ein glückliches 0-1, das letztlich das Spiel entscheiden sollte. Ansonsten ließ unsere Dreierkette um Yunis Bareiß, David Beyerbach und Paul Wanner eigentlich nichts zu.

Unsere beiden Sechser Lukas Schmidt und Marvin Schmidt räumten im Mittelfeld auf und auch unsere Offensive zeigte eine erneut starke Leistung, jedoch gelang es weder Jul Lührs, noch Fabian Sorg, Olivier Marchal oder Marius Jauch, eine ihrer guten Chancen zu verwerten. So verloren wir leider ein Duell auf Augenhöhe. Pfedelbach ist nun Tabellenführer und hat weiter nur ein Gegentor. Das hätten wir an diesem Tag mit etwas Glück und mehr Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor auch beides ändern können.

Für die TSG im Einsatz: Dario Köhler (TS), Yunis Bareiß, David Beyerbach, Paul Wanner, Jul Lührs, Marvin Schmidt, Lukas Schmidt, Patrick Käss, Lukas Hasel, Fabian Sorg, Ludwig Volk, Marius Jauch, Gabriel Köttner, Micha Hofmann, Olivier Marchal

©TSG Kirchberg-Jagst

Kontakt

Impressum



FOLGE UNS AUF FACEBOOK

empty