F-Jugend bei der Fussball-Mini-WM

08.04.2018

F-Junioren beim Vorbereitungsturnier in Dünsbach

Beim Vorbereitungsturnier in Dünsbach am 7. 4. 2018 starteten wir ferienbedingt mit einer kleinen Gruppe von sechs Spielern. Das Turnier war als Fussball-Mini-WM organisiert, jede Mannschaft trat als ein Land an. Wir vertraten die Farben von Nigeria.

Unser erstes Spiel gegen Kolumbien (SGM Goldbach) verloren wir verdient mit 0:2. Suboptimales Stellungsspiel und fehlender Einsatz ermöglichten dem Gegner mit einfachen Mitteln die beiden Tore zu erzielen. Chancen zum Anschlusstreffer waren vorhanden, wurden aber leider nicht genutzt.

Im zweiten Spiel gegen Frankreich (SGM Juniorteam) starteten wir viel aufgeweckter, wir waren drückend überlegen, gingen trotz Chancen in Hülle und Fülle aber nicht in Führung. Erst ein Weitschuss hinter der Mittellinie brachte das erlösende 1:0 durch Hans. Das 2:0 war nur noch eine Frage der Zeit, aber auch in diesem Spiel scheiterten wir zu oft am gegnerischen Torwart.

Gegen den älteren Jahrgang von Polen (TSV Pfedelbach) hatten wir nicht den Hauch einer Chance, der Gegner war an diesem Tag zu gut und gewann, auch in dieser Höhe, verdient mit 4:0. Dem schnellen und passsicheren Spiel der Pfedelbacher konnten wir nichts dagegen setzen, auch Abstimmungsfehler wurden eiskalt ausgenutzt.

Beim vierten Spiel gegen Schweden (SV Onolzheim) standen wir noch nicht richtig auf dem Platz, schon stand es 0:1. Ein missglückter Doppelpass hebelte unsere Abwehr aus, der gegnerische Spieler nahm dieses Geschenk gerne an und traf gekonnt ins Tor. Weitere Möglichkeiten der Onolzheimer konnten wir abwehren und bestimmten dann mehr und mehr das Spiel. Konsequenterweise trafen wir zum 1:1 durch einen beherzten Schuss von Jannik. Weiter ging es in Richtung des gegnerischen Torwarts, doch leider konnten wir trotz der vielen Chancen am Ergebnis nichts mehr ändern.

Im fünften und letzten Spiel gegen England (SC Steinbach) passierte nicht mehr viel, die Spieler waren erschöpft und konnten gegen einen technisch besseren Gegner das 0:0 halten und sich einen Punkt erkämpfen.

Zum Abschluss gab es für jeden Spieler Stutzen sowie eine Medaille. Auch eine nigerianische Flagge durften wir mit nach Hause nehmen. Ein großer Dank an den TSV Dünsbach für die gekonnte Organisation und die tollen Präsente.

©TSG Kirchberg-Jagst

Kontakt

Impressum



FOLGE UNS AUF FACEBOOK

empty