D-Junioren starten in die Feldrunde

05.05.2017

Die ersten zwei Spiele in der neuen Klasse haben die Jungs hinter sich. Erster Gegner war vor den Osterferien die SGM Dünsbach. Ein Spiel mit vielen Auf und Abs. In der 2 Minute gingen wir durch Philipp Rock in Führung. Doch Dünsbach glich kurz darauf schon wieder aus. Keine 5 Zeiger Umdrehungen später war es wieder Philipp Rock der die Führung wieder herstellte, die auch bis zur Halbzeit gut verwaltet wurde. In der zweiten Halbzeit sahen wir uns meistens mit dem Rücken zur Wand und waren mit Verteidigen beschäftig. Wir können uns bei Thimo Holz bedanken, dass es so lange noch 2:1 für uns stand. In der 45 Minute war es dann aber soweit der 2:2 Ausgleich fiel, dies war auch verdient. Als dann aber auch noch das 2:3 kurz vor Schluss fiel  sah es nach einem ganz bitteren Rundenauftakt für uns aus. Der nicht mehr zu erwartende Ausgleich wurde wiederum durch Philipp Rock in der Nachspielzeit doch noch erreicht.

Im zweiten Spiel fuhren wir dann nach Thalheim, unser Gegner war die SGM Vellberg/Großaltdorf. Es wurde schnell klar, dass wir es mit einem besonders spiel- und kampfstarken Gegner zu tun hatten. In den ersten 10 Minuten konnten wir das Spiel noch einigermaßen offen gestalten und hatten auch durch zwei Eckbälle zwei gefährliche Aktionen. Der Rest ist schnell erzählt. Unsere Jungs kämpften mit allem was sie hatten, gegen die drohende Niederlage. Es war wieder Thimo Holz, dem alles überragenden Spieler auf dem Platz zu verdanken, der das 0:0 bis kurz vor Schluss mit einer Vielzahl an Paraden mit Händen und Füßen festhielt. 5 Minuten vor dem Ende fiel dann doch noch der (verdiente) Siegtreffer für die Gegner.

Es Spielten:

Thimo Holz, Jannis Herrmann, Yannik Meider, Till Roesner, Carlo Skybowski, Jonas Geissler, Thorben Lutz, Philipp Rock, Lars Maguhn, Lars Beck, Ferdinand Stöckel, Nour Agha Hossaini

©TSG Kirchberg-Jagst

Kontakt

Impressum



FOLGE UNS AUF FACEBOOK

empty