Satteldorf II und Kirchberg trennen sich leistungsgerecht mit 1:1

12.03.2017

SpVgg Gröningen-Satteldorf II - TSG Kirchberg 1:1 (1:1)

Tore: 1:0 (15.), 1:1 Marcus Becker (30.)

Ein Spitzenspiel, dass leider die Erwartungen nicht erfüllen konnte, bekamen die Zuschauer in Satteldorf geboten. Von Beginn an war es eine unruhige Partie mit Fehlern auf beiden Seiten. Den ersten Treffer landete Satteldorf, die nach einem Ballverlust der TSG schnell umschalteten und den Konter zum 1:0 abschließen konnten. Die TSG war bis dahin noch gar nicht wirklich auf dem Platz angekommen, konnte sich auch in der Folge nur schwer ins Spiel reinkämpfen. So war dann auch ein direkter Freistoß von Marcus Becker nötig, um die Partie auszugleichen. Danach begann die stärkste Phase der TSG, jedoch fehlte es auch weiterhin an der nötigen Durchschlagskraft nach vorne, so dass es beim 1:1 zur Pause blieb. In der zweiten Hälfte wurde die Partie nicht wirklich besser. Satteldorf hatte mehr vom Spiel, jedoch ohne sich die ganz großen Chancen zu erspielen. Die TSG sorgte zwar ab und zu für Entlastung, allerdings gab es auch hier keine wirklichen Chancen zu verzeichnen. Wenn, dann waren es doch die Gastgeber, die dem Tor näher waren als die Erste. Doch am Ende steht ein etwas glückliches 1:1-Unentschieden, das aber auch nicht ganz unverdient war und mit dem die TSG an diesem Sonntag gut leben konnte. 

©TSG Kirchberg-Jagst

Kontakt

Impressum



FOLGE UNS AUF FACEBOOK

empty